SAWADEE oder herzlich willkommen im Land des Lächelns, der Tempel und Pagoden, der Buddhas... und des Reises:)

Letzte Meldung: Gemeiner Bombenanschlag am 17.8. in einem belebten und beliebten Einkaufsviertel der Millionenstadt Bangkok.

Unbekannte haben eine etwa 3 kg schwere Rohrbombe beim beliebten Erawan-Schrein in Bangkoks Zentrum detonieren lassen. Dabei kamen mehr als 20 Menschen ums Leben. 

Persönlich ist es schwer zu glauben, dass  Thais zu einer solch grausamen Tat fähig sind. Gerade die Thailänder, die ein friedvolles Miteinander propagieren. Da sich meine Frau zurzeit in Bangkok aufhält, kann ich nur hoffen, dass es nicht noch zu weiteren Anschlägen in der Metropole kommen wird.

Die Gedanken sind bei den Menschen und deren Angehörigen, die am Erawan-Schrein vielleicht gerade eine Kerze gespendet haben und ein paar Sekunden später nicht mehr am Leben waren. 

Man kann hier nur zitieren...."Denn sie wissen nicht was sie tun...". Dieses wunderschöne Land wird durch dumpfe Chaoten zum Synonym für Gewalt und Korruption. Beides hat oft leider auch Tote zur Folge.


Norbert Schlenk, August 2015

Nationalflaggen.de
Nationalflaggen.de

สวัสดีหรือการต้อนรับในดินแดนแห่งรอยยิ้มวัดและเจดีย์พระพุทธเจ้า

Tempel in Laos (Thailands nördlicher Nachbar)
Tempel in Laos (Thailands nördlicher Nachbar)

Thailand, oder das Land der Freien, in früheren Zeiten Siam genannt, ist DAS Reiseziel meiner Familie seit nun fast 17 Jahren.

 

 

Dich erwartet in Thailand, einem Land mit ca. 65 Millionen Einwohnern, eine Flut von Eindrücken in einem uns fremden Kulturkreis. Regeln und Gebräuche Thailands möchte ich euch mit dieser Rubrik ein bisschen näher bringen. Falls ihr mal in den Genuss kommt, dieses gastfreundliche Land in Südostasien zu besuchen.

Fingernageltanz im Rosegarden nahe Bangkok
Fingernageltanz im Rosegarden nahe Bangkok
Eine "Haussegnung" in Ban Nong Muang (Nordostthailand)
Eine "Haussegnung" in Ban Nong Muang (Nordostthailand)

In Thailand befinden wir uns im Jahr 2556. Nein, das ist keine Sternzeit der Enterprise um Captain Kirk, sondern bedingt durch buddhistische Zeitrechnung, die in Thailand gilt - außer für offizielle und internationale Anlässe, da rechnet man nach unserem hiesigen Kalender. 

 

Die thailändische Zeitnehmung beginnt mit dem Eintritt Buddhas ins Nirvana, quasi am dem Zeitpunkt an dem der "Allgegenwärtige" ins Jenseitsg gewechselt ist und das soll so ca. 550 Jahre vor unserer Zeitrechnung gewesen sein. Aber wie schon erwähnt muss im Land des Lächelns niemand auf seine gewohnte Zeitrechnung verzichten.

Ob sich dann Bus und Bahn und vor allem die Ehefrau an diese Zeitrechnung hält, das steht wieder auf einem anderen Blatt:)

In Thailand, we are in the year 2556th No, this is not Stardate the Enterprise to Captain Kirk, but due to Buddhist calendar, which applies in Thailand - except for official and international events, as is expected by our local calendar. 

 

The Thai Timing begins with the entry of Buddha into nirvana, almost at the point at which the "Ubiquitous" is changed into Jenseitsg and that should have been so about 550 years before our era. But as already mentioned, must be in the Land of Smiles nobody waive his usual chronology. 

Whether then stops bus and train and especially the wife of this era, which is again another story :)


Geisterhäuschen und Orchideen. Zwei Dinge, die in Thailand ihren angestammten Platz innehaben und nationale Wichtigkeit besitzen.

Geisterhäuschen findest du in Thailand quasi vor jedem Haus.

 

Die kleinen Häuschen sollen den Geistern Platz bieten, damit sie sich nicht im Haus breit machen. Auch wird für jedes einmal abgerissene und neu gebautes Haus ein solches Häuschen errichtet, damit der Geist, der vorher im Haus wohnte, vor dem Abriss eine neue Bleibe findet. Im Gegensatz zu den Menschen, die vorher im Haus wohnten, hat der Geist dann wenigstens ein Zuhause.

 

Beim Bau des Hyatt Hotels in Bangkok haben die Behörden die an diesem Platz stehenden Geisterhäuschen einfach mit suspendiert und was passierte? Während der Bauarbeiten kamen mehrere Menschen durch Unfälle ums Leben.

 

Zufall oder mischten da mehrere böse gesinnte Geister mit, die man aus ihren Wohnungen vertrieben hatte?

Flughafen Suvarnabhumi Bangkok
Flughafen Suvarnabhumi Bangkok

Spirit houses and orchids. Two things that occupy their rightful place in Thailand and have national importance. 

Spirit houses you can find in Thailand almost on every house. 

 

The little houses are designed to provide the spirits of place, so they do not make there at the house. Even such a house is built, so that the spirit that lived in the house before, prior to demolition finds a new place to live for every once demolished and re-built house. Unlike the people who lived in the house previously, the mind has then at least one home. 

 

During construction of the Hyatt hotels in Bangkok, authorities have standing at this place spirit houses simply suspended with and what happened? During construction, several people came by accident killed. 

 

Random or mixed there with several evil-minded spirits who had been driven from their homes?

 
Unsere "Reisegruppe" vor einer Buddhafigur im Wat Lan Kwad (Flaschentempel, nahe der Grenze zu Kambodscha)
Unsere "Reisegruppe" vor einer Buddhafigur im Wat Lan Kwad (Flaschentempel, nahe der Grenze zu Kambodscha)

บ้านจิตวิญญาณและกล้วยไม้ สองสิ่งที่ครอบครองสถานที่ถูกต้องของพวกเขาในประเทศไทยและมีความสำคัญระดับชาติ 

บ้านจิตวิญญาณของคุณจะพบในประเทศไทยเกือบทุกบ้าน 

 

บ้านเล็ก ๆ น้อย ๆ ได้รับการออกแบบเพื่อให้จิตวิญญาณของสถานที่เพื่อให้พวกเขาไม่ได้ทำให้มีที่บ้าน แม้แต่บ้านดังกล่าวถูกสร้างขึ้นเพื่อให้จิตวิญญาณที่อาศัยอยู่ในบ้านก่อนที่ก่อนที่จะมีการรื้อถอนพบสถานที่ใหม่ที่จะอยู่เพื่อทำลายบ้านอีกครั้งและอีกครั้งที่สร้างขึ้นทุก ซึ่งแตกต่างจากผู้คนที่อาศัยอยู่ในบ้านก่อนหน้านี้ในใจมีแล้วที่บ้านอย่างน้อยหนึ่ง 

 

ในระหว่างการก่อสร้างของโรงแรมไฮแอทในกรุงเทพฯเจ้าหน้าที่ได้ยืนอยู่ที่นี้จิตวิญญาณของสถานที่ที่บ้านระงับและเพียงกับสิ่งที่เกิดขึ้น ในระหว่างการก่อสร้างหลายคนมาถูกฆ่าตายโดยอุบัติเหตุ 

 

สุ่มหรือผสมอยู่กับวิญญาณชั่วร้ายใจเดียวกันหลายคนที่ได้รับการผลักดันจากบ้านของพวกเขา