Herzlich willkommen in Amsterdam

Eigentlich war ja geplant, dass ich mit Sohn Daniel ein Festival im Ziggo-Dome in Amsterdam besuche.

Dann habe ich mich entschlossen, mein Ticket der Freundin meines Sohnes zu schenken und natürlich sofort auch einen Flug für sie mitgebucht.

 

Der Haken: Das Festival durfte man erst ab 18 Jahre besuchen. Da hatten wir leider verloren und die Tickets mussten wir verfallen lassen.

 

Aber macht nix. Wir drei hatten dort trotzdem oder vielleicht genau deshalb ein wunderschönes Wochenende.

 

Amsterdam ist auf jeden Fall eine Reise wert und zwei, drei Tage meiner Meinung nach genau richtig und ausreichend, wenn man mal vom Besuch der Museen absieht. Man muss halt einfach Prioritäten setzen.

Natürlich könnte man sich auch mal das Van Gogh Museum anschauen aber was die Zeit halt nicht hergibt...

 

Aber genug geschrieben. Nachfolgend die Eindrücke aus der niederländischen Metropole.

 

 

Tulpen, Käse, Grachten - Amsterdam (weiter unten gehts zur Diashow)

Eindrücke aus Amsterdam in der Diashow