Kanadas Indian Summer:

1988 bereiste ich das damalige Land meiner Träume - Kanada.

 

In der Busrundreise waren Städte wie Toronto, Vancouver, Quebec, Calgary und Montreal enthalten.

 

Dazu grandiose Landschaften, wie die Columbia Icefields oder die Niagarafälle (von der kanadischen Seite aus)

Ich werde in der nächsten Zeit wieder ein paar Dias scannen und das Thema Kanada nach und nach ergänzen. 

 

Eine kleine Geschichte aber mal vorab.

Für Kanada kaufte ich mir damals meine erste Videokamera. Ein Monstrum mit Namen Blaupunkt.

Voller Stolz in Kanada angekommen wurde natürlich gleich der erste Tag der Rundreise auf Film gebannt, um ihn dann abends auf dem Hotelzimmer genüsslich und in aller Ruhe zu bestaunen. Auf dem Hotelzimmer in Toronto sah ich dann allerdings auf meinen Kassetten nur "Schnee" und bis auf den Abflug in Nürnberg war nix aber auch gar nix zu sehen. Die Kamera konnte ich während der gesamten Kanadreise nicht nutzen und zu Hause angekommen sagte mir der Händler, dass es wohl eine "Montagskamera" sei und er leider nichts machen könne, außer das Drecksding einzuschicken und auf Garantie zu bestehen. Das war ja aber nicht das Problem, sondern die entgangenen Urlaubseindrücke. 

 

Ich glaube, ich habe dafür in Kanada noch mehrmals Diapositivfilme nachgekauft bzw. kaufen müssen.

Unter Canadian Landscapes und den anderen Navigationsmenüs findest du die zurzeit gescannten Kanada-Bilder.