Willkommen auf der grünen Insel

Es begab sich im August 2016 als sich der ehrbare Kaufmann Norbert zusammen mit seinen Kindern, der holden Maid Vanessa und dem braven Knappen Daniel aufmachte, ein fernes Land namens Eire zu bereisen.

In Germanien erzählte man sich von gar hervorragendem Gebräu namens Guinness, fantastischer Landschaft, netten Menschen und Barden, die in den zahllosen Herbergen, die man Pub nennt, die Leute belustigen. Aber sehet selbst.

 

In den nächsten Tagen werden hier mehr und mehr Bilder der grünen Insel hochgeladen. Bitte habt Geduld.

Gefühlte 3000 Aufnahmen müssen selektiert und wohl bedacht reingestellt werden.

 

 

Mit einer Maschine der lokalen Fluggesellschaft Air Lingus ging es von Frankfurt nach Dublin.

Hättest du ein Bier gemacht...dann hättest du es wie Smithwicks gemacht. Keine Schleichwerbung. Das Zeug schmeckt wirklich genial.

Der Stadtteil Temple Bar und die gleichnamige Pub (Public Bar) ist DAS Ausgehviertel in Dublin. Unbedingt hingehen, wenn auch sehr touristisch.
Der Stadtteil Temple Bar und die gleichnamige Pub (Public Bar) ist DAS Ausgehviertel in Dublin. Unbedingt hingehen, wenn auch sehr touristisch.

Reiche Auswahl an Hochprozentigem findest du überall in Dublins Kneipen. Die Preise sind allerdings etwas höher als hierzulande.

Die Liffey - Dublins Wasserader
Die Liffey - Dublins Wasserader
Molly Malone - Ohne einen Besuch bei Molly gibt es keinen Dublin-Aufenthalt.
Molly Malone - Ohne einen Besuch bei Molly gibt es keinen Dublin-Aufenthalt.

Geniale Graffiti im Bezirk Temple Bar.

Küste Nordirlands
Küste Nordirlands

Das Wetter? Wir hatten meiner Meinung nach sehr viel Glück. So richtig besch... war es eigentlich nur an einem einzigen Tag, da aber wirklich den ganzen Tag und auch dummerweise noch auf dem Ring of Kerry. Aber was soll´s man kann nicht alles haben. Und so manches Fotomotiv kommt erst richtig gut, wenn ein paar Wolken im Spiel sind.

Die Cliffs of Moher, Irlands wohl spektakulärste Touristenattraktion
Die Cliffs of Moher, Irlands wohl spektakulärste Touristenattraktion
Nistplätze für die Möwen bei den Cliffs of Moher- mehr zu Irlands Flora und Fauna hier - einfach auf das Bild klicken
Nistplätze für die Möwen bei den Cliffs of Moher- mehr zu Irlands Flora und Fauna hier - einfach auf das Bild klicken
Giants Causeway -  tausende von Basaltsteinen einfach so "aus dem Boden gewachsen"
Giants Causeway - tausende von Basaltsteinen einfach so "aus dem Boden gewachsen"
Sweets wohin das Auge reicht - die Iren mögen es gerne süß
Sweets wohin das Auge reicht - die Iren mögen es gerne süß

Im Park der

St. Patricks Cathedral

Abendstimmung an der Liffey in Irlands Hauptstadt Dublin.

Von hier sind es etwa 10 Gehminuten nach Temple Bar dem Ausgehviertel der irischen Metropole.

Dublin Castle
Dublin Castle

Zwischendurch mal ein paar Bilder als Fotoreihe:

Game of thrones - zu Gast an den Original-Schauplätzen

Ein Highlight unserer Irland-Reise war sicherlich die Tagestour an die Original-Drehorte der Megaserie "Game of thrones". Ob Winterfell oder die Stelle an der die Starks ihre Hunde, die Schattenwölfe, fanden. Aus der 1. Staffel war einiges im Programm. Mit dem Bus ging es von Dublin Richtung Norden bis nach Nordirland (Englische Pfund nicht vergessen!!)

Bier und Whiskey - die eigentlichen "Wahrzeichen" Irlands - klicke auf das Bild, um noch mehr Eindrücke dieser typisch irischen Köstlichkeiten zu sehen.
Bier und Whiskey - die eigentlichen "Wahrzeichen" Irlands - klicke auf das Bild, um noch mehr Eindrücke dieser typisch irischen Köstlichkeiten zu sehen.