Servus und Grüß Gott

 

     Sawadee, Merhaba, Buenos dias, Bonjour, Hello auf                                 unseren Reiseseiten.

 

     Norbert und Daniel wünschen euch viel Spaß beim                           Blättern, gucken und schmökern.

 

Wenn es euch gefällt, dann würden wir uns über einen

Gästebucheintrag freuen. Wenn nicht, dann behaltet es einfach für euch....;)

   

 

Foto: Norbert Schlenk/Titelfoto: Lake Louise in Banff/Kanada...Tagesausflug am Tag nach einem Lindsey Stirling Konzert in Calgary
Foto: Norbert Schlenk/Titelfoto: Lake Louise in Banff/Kanada...Tagesausflug am Tag nach einem Lindsey Stirling Konzert in Calgary

"Everyone has a life to live, love to give and a gift to share. Our personal gifts, our own talents...

Never let your limitations hold you back....believe in yourself...look to the stars and follow your dreams, god has given us a life to live, a world to love..."

(Lindsey Stirling aus ihrem Song mit Kuha  ´ o Case, einem blinden Pianospieler)

 

  • Be fearless
  • Be inspiring
  • Be brave

Über mich:

Mit 16 ließen mich meine Eltern zum ersten Mal alleine in die weite Welt hinaus (abgesehen von den vorherigen Klassenfahrten)

 

Bepackt mit Schlaf- und Rucksack flog ich nach Kreta, um dort bei den Bauern in den Bergen zu übernachten. Später waren es dann Zelte in Pakistan, die Fähre von Limasol auf Zypern nach Haifa in Israel, ein Rudel Huskys in Finnland, Wellblechhütten in Thailand, mit dem Rucksack in SOWETO oder Wintercamps im Bayerischen Wald.

 

Erfahrungen, die ich nicht missen möchte und die mich auch mein ganzes Leben begleitet haben. 

 

Diese Seiten sollen sowas wie ein Mix aus Fotografie und Information sein, wobei der Schwerpunkt mehr auf den Bildern und Videos liegt.

 

Einige Aufnahmen auf diesen Seiten stammen von unserem Sohn Daniel sowie hier auf der Startseite ein paar Bilder von unserer Tochter Vanessa-Mae, die ich hoffentlich auch vom Hobby Fotografie überzeugen konnte. 

 

Unsere weiteren Vorhaben für 2017:

Mit der Family geht es im August/September nach Schweden und Dänemark.

 

Daniel wird mit der Schule nach Sorrent fahren, den Vesuv besteigen und Neapel unsicher machen.

 

Meine Frau wird  wieder in Thailand zur Fortbildung unterwegs sein.

 

Und ich? Mein Bedarf ist erstmal gedeckt.

Wobei ich gleich mal schauen werde, wo Lindsey Stirling dieses Jahr noch auftreten wird:)

 

Der Sommer kann kommen (Foto: Wiphaporn Schlenk)
Der Sommer kann kommen (Foto: Wiphaporn Schlenk)

Miley: (Ja, nach Miley Cyrus)

8 Jahre alt, ruhige Dame, ausgeglichen und dickköpfig.

Futter: Alles, was dick macht

Bewegung: Nur wenn es sein muss

Schlafen: Ja, meistens auf meinem Bauch

Fell: Deutsche Straßentöle

(Foto: Wiphaporn Schlenk)

 

Snickers:

3 Jahre alt.

Das krasse Gegenstück.

Aufgedreht und oft "neben der Kappe"

Hat von seinen Katzenleben schon 3 verbraucht, weil Freiflüge vom Balkon überlebt

Fell: Hat er (noch), weil wir es ihm wohl irgendwann überziehen werden:):)

Motto: Wenn ich dich finde, werde ich dich töten:)

"Was guckst du?"
"Was guckst du?"
In den Docks von Dublin - die "Jeanie Johnston"- das Schiff brachte im 19. Jahrhundert viele Iren nach Amerika
In den Docks von Dublin - die "Jeanie Johnston"- das Schiff brachte im 19. Jahrhundert viele Iren nach Amerika
Fischerboot am Strand von Bang Por/Thailand
Fischerboot am Strand von Bang Por/Thailand

Meine Frau in ihrem Element: Natur, Obst und die thailändische Heimat

Plaza de Espana (Sevilla/Spanien)
Plaza de Espana (Sevilla/Spanien)
 Louvre Pyramide in Paris (ist dir vielleicht aus dem Film "Da Vinci Code" ein Begriff)
Louvre Pyramide in Paris (ist dir vielleicht aus dem Film "Da Vinci Code" ein Begriff)
Liegender Buddha im Wat Pho (Bangkok)
Liegender Buddha im Wat Pho (Bangkok)

Das zentrale Thema dieser Seiten allerdings...

Thailand

Da meine Frau aus diesem gastfreundlichen südostasiatischen Land stammt, verschlägt es uns ab und zu bzw. alle paar Jahre in das Land des Lächelns, nach Siam.

 

Wat Arun (Bangkok)
Wat Arun (Bangkok)

Der Wat Arun oder Tempel der Morgenröte im nächtlichen Glanz. Der Tempel ist bestückt mit Millionen von Porzellanstückchen, die am Tag in der Sonne leuchten.

 

Leider hatten wir dieses Mal (August 2013) während des Tages keine Zeit, um auf die andere Flussseite und somit zum Fuß des Tempels überzusetzen und den Tempel am Tag zu bestaunen. Das nächste Mal wird dies aber sicher zum Pflichtprogramm dazugehören.

 

Familie Schlenk im Mai 2014. Aufnahme im Hofgarten Bayreuth zu Daniels Konfirmation (der zweite von links, nicht der zweite von rechts:)
Familie Schlenk im Mai 2014. Aufnahme im Hofgarten Bayreuth zu Daniels Konfirmation (der zweite von links, nicht der zweite von rechts:)
Strand von Bang Phor (Thailand)
Strand von Bang Phor (Thailand)

Unser derzeitiges fotografisches Equipment besteht aus einer Nikon D 7100, einer D 5100 und  einer D 3100, einer Minolta 7000 (mit sage und schreibe 6 MP, aber sie war und ist immer treu) .

 

Den Objektiven Nikon Tele 55-300, Nikon 50 mm, Nikon 18-105, Reisezoom Sigma 18-270 mm, Tamron 90 mm Makro, einem Weitwinkel Sigma 10-20 mm, 3,5 sowie einer kleinen Sony Kompaktkamera für Videos "nebenbei"....und neuerdings auch ein 70-300 Panasonic Tele

 

Ein neues Glanzstück ist die Panasonic G 70 mit einem 14-140 Allround-Objektiv.

 

Das Teil ist einfach klasse.

 

Mit der 4K-Funktion machst du 30 Einzelbilder in der Sekunde und suchst dir dann dein persönliches Sahnestück aus der Serie in ausreichenden 6-8 MP aus.

 

Unsere Tochter Vanessa "knipst" mit einer Nikon L29 bzw. hat die Nikon D3100 von Daniel quasi übernommen.

 

 

Hamburger Möwen (Besuch der Hansestadt 2013)
Hamburger Möwen (Besuch der Hansestadt 2013)
Königssee mit Watzmann (besucht im Juni 2014) Mehr Bilder vom Königssee? Einfach auf das Bild klicken
Königssee mit Watzmann (besucht im Juni 2014) Mehr Bilder vom Königssee? Einfach auf das Bild klicken
Neues Schloss Bayreuth während der Museumsnacht 2014 (Mehr von der Museumsnacht? Klicke einfach auf das Bild)
Neues Schloss Bayreuth während der Museumsnacht 2014 (Mehr von der Museumsnacht? Klicke einfach auf das Bild)
Hofgarten - Bayreuth
Hofgarten - Bayreuth
"Wer seinen Horizont erweitert, verkleinert den Himmel" (Klaus Kinski) - Die Wellen wurden nachträglich eingebaut, eigentlich ist das ein JPEG
"Wer seinen Horizont erweitert, verkleinert den Himmel" (Klaus Kinski) - Die Wellen wurden nachträglich eingebaut, eigentlich ist das ein JPEG
Gesehen in den Vereinigten Arabischen Emiraten
Gesehen in den Vereinigten Arabischen Emiraten

 

Meine Reisen nach China, Israel (vom Heiligen Land gibt es leider nur Super-8-Film-Erinnerungen) Kanada, Amerika, die Bergtouren in Österreich, Namibia, Pakistan, weite Teile Griechenlands bzw. Ägypten fanden alle zu einer Zeit statt, in der Fotografen noch tonnenweise Filme mitschleppen mussten.

 

 

Diese Bilder, sofern noch vorhanden, habe ich gescannt und mittels Photoshop ein bisschen aufgehübscht, also die Patina entfernt.

 

Was ich mit den Super-8-Filmen machen werde, weiß ich noch nicht. Den Ägypten-Film habe ich digitalisieren lassen, das Ergebnis ist nicht schlecht.

 

 

 

 

Vorsicht Landung (gesehen auf Gut Aiderbichl Henndorf)
Vorsicht Landung (gesehen auf Gut Aiderbichl Henndorf)
Dubai - Aquarium
Dubai - Aquarium
Foto: Daniel Schlenk
Foto: Daniel Schlenk
Nordsee (Tönning) Foto: Vanessa Schlenk
Nordsee (Tönning) Foto: Vanessa Schlenk
Weites Land an der Nordsee (Foto: Vanessa Schlenk)
Weites Land an der Nordsee (Foto: Vanessa Schlenk)
Weites Land hinterm Deich (Foto: Vanessa Schlenk)
Weites Land hinterm Deich (Foto: Vanessa Schlenk)
Einsamkeit was brauchst du Meer (Foto: Vanessa Schlenk)
Einsamkeit was brauchst du Meer (Foto: Vanessa Schlenk)
Richtung Nordosten und dann immer gerade aus (Thailand)
Richtung Nordosten und dann immer gerade aus (Thailand)
Die Wellen wurden mit dem Freewareprogramm Sqirlz Water Reflections zum Leben erweckt (Motiv: Floating Bar des Hotels Impiana Beach, Chaweng Noi,Koh Samui, Thailand)
Die Wellen wurden mit dem Freewareprogramm Sqirlz Water Reflections zum Leben erweckt (Motiv: Floating Bar des Hotels Impiana Beach, Chaweng Noi,Koh Samui, Thailand)
Bayreuth, Festspielpark
Bayreuth, Festspielpark
Dubai: Fontainenspektakel am Fuß des Burj Khalifa in Dubai (Foto: Daniel Schlenk)
Dubai: Fontainenspektakel am Fuß des Burj Khalifa in Dubai (Foto: Daniel Schlenk)
Bayreuth, Festspielpark (-gelände)
Bayreuth, Festspielpark (-gelände)
Es wird Nacht in der Wüste (Foto: Daniel Schlenk)
Es wird Nacht in der Wüste (Foto: Daniel Schlenk)
Bangkok Wat Phra Kheo (leichter Regenschauer) Programm: Nature Effects Rainbow and Shower
Bangkok Wat Phra Kheo (leichter Regenschauer) Programm: Nature Effects Rainbow and Shower
Gesehen in Dubai
Gesehen in Dubai
Filter: Funk Monster (Photo Filter Forge 4)
Filter: Funk Monster (Photo Filter Forge 4)

Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne (asiatische Weisheit)

เฉพาะในบ่อที่เงียบสงบแสงของดาวที่สะท้อน (สุภาษิตเอเชีย)

Morgenstimmung am Strand von Chaweng (Thailand)
Morgenstimmung am Strand von Chaweng (Thailand)
Burj Khalifa Dubai/VAE
Burj Khalifa Dubai/VAE
Wat Poh Bangkok (Foto: Daniel Schlenk)
Wat Poh Bangkok (Foto: Daniel Schlenk)
Morgendlicher Gang der Mönche in Ban Nong Muang (Nordosten Thailands)
Morgendlicher Gang der Mönche in Ban Nong Muang (Nordosten Thailands)
"Wir wundern uns nie über den Sonnenaufgang einer Freude,  sondern über den Sonnenuntergang derselben" (Jean Paul)
"Wir wundern uns nie über den Sonnenaufgang einer Freude, sondern über den Sonnenuntergang derselben" (Jean Paul)
Bangkok/Chao Phraya und Hilton Hotel (Foto: Daniel Schlenk)
Bangkok/Chao Phraya und Hilton Hotel (Foto: Daniel Schlenk)
Fischer am Strand von Chaweng Noi Thailand; frühmorgens, wenn alle noch schlafen, ist es absolut genial, am Strand zu stehen, wenn das Leben erwacht.
Fischer am Strand von Chaweng Noi Thailand; frühmorgens, wenn alle noch schlafen, ist es absolut genial, am Strand zu stehen, wenn das Leben erwacht.

Ein Mann mag tausendmal 
tausend Männer in einer 
Schlacht besiegen, 
doch der größte Kämpfer ist, 
wer sich selbst besiegt.

 

Gautama Buddha

 

 

 
Unterwegs in Thailand - der Natur auf der Spur (Foto: Der Besitzer des Elefanten mit Daniels Kamera)
Unterwegs in Thailand - der Natur auf der Spur (Foto: Der Besitzer des Elefanten mit Daniels Kamera)
Bootstour im persischen Golf, im Hintergrund das Hotel Atlantis - Für uns nur Hintergrundkulisse, wir haben etwas günstiger übernachtet;)
Bootstour im persischen Golf, im Hintergrund das Hotel Atlantis - Für uns nur Hintergrundkulisse, wir haben etwas günstiger übernachtet;)
Wat Phra Kheo Thailand (Foto: Daniel Schlenk)
Wat Phra Kheo Thailand (Foto: Daniel Schlenk)
Mit der Dschunke Chantara auf Tour in Thailand
Mit der Dschunke Chantara auf Tour in Thailand
Das zurzeit höchste Gebäude der Welt, der Burj Khalifa in Dubai VAE
Das zurzeit höchste Gebäude der Welt, der Burj Khalifa in Dubai VAE
Bayreuth - Blumen vor dem Festspielhaus (einfach für alle Farben die Sättigung raus und lila stehen lassen - fertig)
Bayreuth - Blumen vor dem Festspielhaus (einfach für alle Farben die Sättigung raus und lila stehen lassen - fertig)
Hamburg: Hafen/Harbour (2011 während einer Hafenrundfahrt)
Hamburg: Hafen/Harbour (2011 während einer Hafenrundfahrt)
Das ist zwar eine Canon - und damit haben wir wenig am Hut - aber trotzdem originell - Zuckerguss...gesehen in Dubai (Foto: Daniel Schlenk)
Das ist zwar eine Canon - und damit haben wir wenig am Hut - aber trotzdem originell - Zuckerguss...gesehen in Dubai (Foto: Daniel Schlenk)
Bastakyia - Dubais Altstadt
Bastakyia - Dubais Altstadt

Und auch, wenn die Sonnenauf- und Untergänge auf Koh Samui ziemlich unwirklich aussehen  - diese Farben am frühen Morgen gibt es wirklich.

 

Ein ehemaliger Arbeitskollege, der schon öfter auf Koh Samui war, hatte mir das vorher auch erzählt, allein mir fehlte der Glaube.

 

Erst als ich um 6 Uhr auf dem Hotelbalkon stand und diese wahnsinnigen Farben sah, wusste ich, dass es die Realität ist. Ew waren zwar immer ein paar Wolken dabei, aber ich glaube, das macht genau den Effekt aus.  

Souk Madinat - Dubai
Souk Madinat - Dubai
Sonnenaufgang am Strand von Chaweng (Kho Samui/Thailand)
Sonnenaufgang am Strand von Chaweng (Kho Samui/Thailand)

Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. 

 

Buddha

Vanessa im Siam Niramit Park in Bangkok/Thailand
Vanessa im Siam Niramit Park in Bangkok/Thailand
Dubai aus luftiger Höhe (Foto: Norbert Schlenk)
Dubai aus luftiger Höhe (Foto: Norbert Schlenk)
Burj Khalifa Dubai
Burj Khalifa Dubai

Der Burj Khalifa

Das zurzeit höchste Gebäude der Welt 

 

 

Das Bild von der nächtlichen Dubai-Skyline (unten) wurde mit ISO 1000 und einer Verschlusszeit von 1/15 ohne Stativ aufgenommen.

 

Ohne Stativ deswegen, weil die "Aussichtsbrüstung" des Burj Khalifa mit den ringsherum durchgehenden Fotoschlitzen ideal dafür geeignet ist, die Kamera schnell mal aufzulegen.

 

Keine Angst - durchfallen kann man durch die Schlitze nicht. Zumindest ich nicht, der für sein Gewicht ein bisschen zu klein ist.

 

Zu bestimmten Tageszeiten (kurz vor Sonnenuntergang) solltest du dir aber (die deutschen Handtuchreservierer auf Mallorca machen es vor:), einen Platz an den besagten "Fotoschlitzen" reservieren, sonst stehst du in 2. Reihe, wenn es darum geht, den grandiosen Sonnenuntergang zu fotografieren.

 

 

 

Dubai (Blick vom Burj Khalifa)
Dubai (Blick vom Burj Khalifa)

"Wir wissen alle nicht, ob wir morgen noch erleben. Also sollten wir unseren Traum jetzt leben"

Das  Zitat stammt (kurz vor ihrem Tod) von Melanie Thornton, einer US-Sängerin, die im Jahr 2001 bei einem Flugzeugabsturz  in der Schweiz ums Leben kam.

 

Melanie Thornton wurde u. a. durch den Song "Wonderful dreams - Holidays are coming" bekannt.

Das Lied, das Jahr für Jahr in Verbindung mit der Coca-Cola-Werbung quer durch alle Sender ertönt.

Bangkok, Krung Thep, thailand
Momentaufnahme: Gesehen am Golden Mount, Bangkok, Thailand

Und nun schaut euch auf den Seiten einfach mal um, ich hoffe, dass ich euch einige Infos geben kann, mit denen ich euch vielleicht weiterhelfe, solltet ihr mal auf große Tour gehen.

 

Scheut euch auch nicht davor, mir im Gästebuch einen Eintrag zu hinterlassen, wenn ihr z. B Fragen über Thailand habt.

Ich werde zeitnah antworten.

 

Einige Informationen, vor allem Jahreszahlen und geschichtliche Hintergründe, habe ich auch von Wikipedia übernommen, diese Passagen aber immer gekennzeichnet und mit einem Link auf die entsprechende Infoseite verbunden.

 

 

Ich sage meinen Kindern bereits heute, dass sie sich später im Leben soviel von der Welt anschauen,  wie es Finanzen und Zeit erlauben.

 

Die Eindrücke und Erlebnisse nimmt ihnen später keiner mehr. Es gibt Geschichten, die prägen sich für immer ins Gedächtnis ein, auch wenn dazu keine Fotos (mehr) existieren. Geschichten, die ich meinen Kindern heute noch erzähle.

 

Norbert Schlenk, im Februar 2014