Videos vom Hamburger Hafen und der Speicherstadt

Von Geburt an beginnt das Erlebnis
Wenn wir uns zur Sonne drehn,
Es gibt mehr zu sehn, als man je sehen kann,
mehr zu tun, so viel mehr zu verstehn

Das Leben hier ist ein Wunder
Alles neu,alles endlos und weit. Und die Sonne zieht leis,
ihren goldenen Kreis, führt groß und klein in die Ewigkeit

Und im ewigen Kreis dreht sich unser Leben,
dem Gesetz der Natur sind wir geweiht.
Wir sind alle Teil dieses Universums und das Leben ein ewiger Kreis.

 

(Songtext aus König der Löwen)

 

Videos sagen manchmal mehr aus als Fotos.

Eben alles zu seiner Zeit.

 

Um die Hafenstimmung mit aufmüpfigen Möwen und trompetenten Barkassen besser an Mann und Frau zu bringen, sind bewegte Bilder im Vorteil.

 

Auf dieser Seite seht ihr ein paar Videos vom Hafen und der historisch gewachsenen Speicherstadt sowie ein paar kleine Ausschnitte vom genialen Modelleisenbahn-Wunderland.

 

Die Videos kommen nach und nach dazu.

Dauert immer ein bisschen, bis die Teile auf youtube hochgeladen sind;)

Einfahrt in die Speicherstadt

Als Hobbyfotograf möchte ich mich mal für einen ganzen Tag in der Speicherstadt aufhalten und selbst da hätte ich wahrscheinlich nicht alles im Detail gesehen.

 

Besonders beeindruckend ist die Speicherstadt bei Nacht, wenn die alten Backsteingebäude teilweise angestrahlt sind, entsteht eine schon mystische Atmosphäre.

 

Da brauchst du eigentlich Stativ und vor allem Zeit. Beides hatten wir nicht (leider) und so bleibt es bei Videos und Bildern zur Tageszeit.

 

Die paar Nachtaufnahmen auf den Fotoseiten sind nur am Rande entstanden. Da waren wir auf dem Heimweg vom "König der Löwen"

Weiter mit der Hafenrundfahrt...

Ob am Tag oder nachts, eine Hafenrundfahrt ist für jeden Hamburg Besucher Pflicht. Es gibt sehr viele Anbieter und ich denke, die sind alle gut und man bekommt einen kleinen Einblick in den Welthafen bzw. das Tor zur Welt. Mit etwas Glück siehst du "bekannte" Schiffe wie die Queen Mary II, die schon zu Hamburg gehört. Dieses Glück hatten wir 2011. Oder wie 2013 die AIDA Sol. Ich gebe zu, dass ich Hamburg-Fan bin und ich glaube, das merkt man auf diesen Seiten auch. Und das als Bayer - unglaublich:)

Rundgang auf der Cap San Diego

Das Museumsschiff "Cap San Diego" habe ich ja bereits auf den Fotoseiten beschrieben bzw. durch die Webseite des Betreibers "beschreiben lassen".

 

Das Schiff liegt bei den Landungsbrücken.

Wer möchte, kann an Deck mittels Kopfhörer auch eine Audiotour unternehmen. 

Interessant wäre es schon mal, mit der Cap San Diego auf große Fahrt zu gehen.

 

Angeboten wird das ja. Zu bestimmten Zeiten legt das Schiff noch ab.

Miniaturwelten im Modelleisenbahn-Wunderland

Start eines A380 in Knuffingen. Was, du kennst Knuffingen noch nicht?

 

Dann aber nix wie hin ins Miniaturwunderland nach Hamburg.

 

Ständig starten und landen hier Flugzeuge auf einem Areal, das ins kleinste Detail einem Großflughafen (halt in Miniatur) nachgebildet ist. Maschinen aller bekannten Airlines finden sich dort ein und Erwachsene und Kinder bekommen große Augen.