Provinzhauptstadt Cadiz und die Metropole Sevilla

Also der Reiseplan versprach, dass wir Cadiz besuchen. Das stimmte so auch. Nur leider hatten wir nur etwas mehr als zwei Stunden Aufenthalt in dieser, meiner Meinung nach im Reiseprogramm etwas vernachlässigten hübschen Stadt.

 

Cadiz ist eine der ältesten Städte Europas.

Die Geschichte der Stadt reicht über 3000 Jahre zurück.

 

Ansonsten war das Reiseprogramm ja wirklich super, aber in Cadiz hätten wir uns vielleicht die eine oder andere Stunde mehr Freizeit gewünscht. Aber man kann ja nicht alles haben...


Uns so blieb nur die Zeit, um eine Kleinigkeit zu essen und dann noch ein bisschen zwischen Marktplatz und Meerespromenade zu pendeln.

Uferpromenade in Cadiz. Ein längerer Aufenthalt lohnt sich bestimmt.
Uferpromenade in Cadiz. Ein längerer Aufenthalt lohnt sich bestimmt.

Sevilla:

Sevilla ist die Hauptstadt Andalusiens und mit etwa 700.000 Einwohnern die viert größte Stadt Spaniens.

Wenn du nach Sevilla kommst, schau dir unbedingt den Plaza Espana und die Kathedrale Maria de la Sede und den Alcazar Palast an. Beides übrigens nachts famos angestrahlt und in Szene gesetzt (für die Fotografen unter uns)

 

Sportlich hat Sevilla auch was zu bieten. Die Stadt hat zwei Clubs in der Primera Division, der ersten spanischen Liga. Den FC und Betis.

 


Abendstimmung am Plaza de Espana
Abendstimmung am Plaza de Espana