Gefängnisinsel Alcatraz

Alcatraz ist wahrscheinlich vielen von uns als Schauplatz unzähliger amerikansicher Spielfilme ein Begriff.

Das ehemalige Hochsicherheitsgefängnis, in dem u. a. auch Al Capone, der berüchtigte Mafia-Boss, Machine Gun Kelly und Robert Stroud (der Vogelmann) "zu Gast" waren, ist heute nur noch ein touristischer Knotenpunkt in der Bucht von San Francisco.

 

Das Gefängnis galt über Jahre als absolut ausbruchsicher. 

Der kalte Pazifik und die Haie, die sich darin aufhalten sollen, würden Ausbruchsversuche im Keim ersticken - dachte man.

Gelungene Ausbrüche sind meines Wissens nach nicht überliefert.

Gefangene, die auf Nimmerwiedersehen verschwanden, sind wahrscheinlich einfach nur im kalten Wasser ertrunken - oder doch nicht?

 

Der Gefangene von Alcatraz mit Burt Lancaster in der Hauptrolle gilt als einer der bekanntesten Spielfilme über "das Leben" auf der Gefängnisinsel.

 

 

 

 

 

 

 

 

Blick von Alcatraz auf die "Freiheit"
Blick von Alcatraz auf die "Freiheit"