Schöne Tempelanlage im Norden

Während einer Inselrundfahrt, die wir mit dem Schiff unternommen hatten, zeigte der Tourguide verschiedene Bilder mit den Highlights der Insel. 

 

Dabei bekamen wir auch eine ziemlich unbekannte Tempelanlage zu sehen. Im Nachhinein wundert es mich etwas, dass diese Anlage, unweit des Inselwahrzeichens Big Buddha, nicht von den örtlichen Agenturen angefahren wird. Lohnt sich nämlich wirklich.

 

Also nahmen wir uns ein Taxi und ließen uns dorthin fahren. Das kleine Dörfchen heißt BAN BAI LAEM.

Kennt aber eigentlich jeder Taxifahrer, wenn du sagst, du möchtest zum "Fat Buddha";)

 

Achtung! Für die Rückfahrt muss du Zeit einplanen.

Ein Taxi ist bei der Tempelanlage nicht sofort zu bekommen. 

 

Der Tempel hat zwar einen leichten Hindutouch, ist aber meiner Meinung nach wirklich einen Ausflug wert.

Ich würde die Tour als eine 1/2-Tagestour bezeichnen.

Nachmittags kannst du dich dann immer noch am Strand ausbreiten.