Kommentare: 0

Notre Dame de Paris:

Eines der berühmtesten "must sees" in Paris ist die Kathedrale Notre Dame für die etwa 200 Jahre Bauzeit benötigt wurden.


Wenn du Zeit mitbringst und dich in die Schlange stellst (wir mussten ca. 2 Stunden warten), dann schau dir Paris unbedingt von oben an - und zwar von den Türmen der Notre Dame de Paris aus (heißt übrigens soviel wie "Unsere Frau von Paris")

 

Sicher kennt jemand von euch auch den Roman "Der Glöckner von Notre Dame" mit Antony Quinn und Sophia Loren in den Hauptrollen. Na ja, den Glöckner haben wir nicht gesehen (hatte wohl gerade gesetzlich geregelte Mittagspause)

 

 

Notre Dame und das Seineufer gehören übrigens zum Weltkulturerbe der UNESCO und dazu auch die Bouquinisten.


Am Seineufer erstreckt sich sowas wie die Kulturmeile von Paris. Die Gegend gilt als größter Buchladen der Welt. Wer auf der Suche nach einem antiken Stück ist, der könnte hier u. U. findig werden. 

Notre Dame bei Nacht kannst du u. a. im Rahmen einer Seinerundfahrt betrachten. Vor dem Kirchenportal tummeln sich allerhand Gaukler, Künstler und Maler
Notre Dame bei Nacht kannst du u. a. im Rahmen einer Seinerundfahrt betrachten. Vor dem Kirchenportal tummeln sich allerhand Gaukler, Künstler und Maler
Nur ein Stand von Hunderten. Die Bouquinisten bevölkern mit ihrem reichhaltigen Angebot an Büchern das Seineufer vor der Notre Dame
Nur ein Stand von Hunderten. Die Bouquinisten bevölkern mit ihrem reichhaltigen Angebot an Büchern das Seineufer vor der Notre Dame

Die Kirche Notre Dame gilt als Meisterwerk der Gotik.



Die Kirche thront majestätisch auf der Ile de la Cite. Die Ile de la Cite´ ist die Keimzelle des  heutigen Paris
Die Kirche thront majestätisch auf der Ile de la Cite. Die Ile de la Cite´ ist die Keimzelle des heutigen Paris
Blick von Notre Dames Türmen auf den Stadtteil La Defense im Westen von Paris
Blick von Notre Dames Türmen auf den Stadtteil La Defense im Westen von Paris
Pont Neuf - die älsteste Brücke von Paris (im Hintergrund das Kaufhaus Samaritaine)
Pont Neuf - die älsteste Brücke von Paris (im Hintergrund das Kaufhaus Samaritaine)