Anreise nach Thailand:

Normalerweise mit dem Flugzeug, es sei denn, du hast ein Jahr Urlaub, dann gehts auch unter bestimmten Bedingungen mit dem Auto:)

 

Die Flugzeit nach Thailand liegt so etwa zwischen 10 und 11 Stunden - je nach Rückenwind.

Für Hin- und Rückflug musst du zwischen 500,- und 900,- je nach Airline planen. Die Inchallah-Airlines (So Gott will) sind relativ günstig.

 

Mit der Thai oder Lufthansa zahlst du ein bisschen mehr. Hast dafür aber Direktflüge und musst dich nicht bei Zwischenlandungen den  Ausdünstungen deiner Mitreisenden aussetzen.

 

Wir fliegen seit Jahren eigentlich nur mit den Thais. Das liegt daran, dass meine Frau dann schon beim Einsteigen quasi Urlaub in ihrem Heimatland macht und weil die Thais alles tun, damit sich die Kleinen

(also auch ich) an Bord wohl fühlen. 

Kinder gehen für die Thais über alles.

Die Sicherheitsvorschriften bei der Thai Airways sind nicht zwingender nachzulesen als bei anderen Airlines auch;)
Die Sicherheitsvorschriften bei der Thai Airways sind nicht zwingender nachzulesen als bei anderen Airlines auch;)
Internationaler Flughafen Bangkok Suvarnabhumi
Internationaler Flughafen Bangkok Suvarnabhumi
Und die Bordverpflegung schmeckt auch, wie man sieht
Und die Bordverpflegung schmeckt auch, wie man sieht
Bangkok Suvarnabhumi International Airport
Bangkok Suvarnabhumi International Airport

Wenn du auf dem neuen Flughafen Suvarnabhumi ankommst und nach dem Austritt aus den klimatisierten Räumen des Airports hinaus in die Hitze der Stadt gehst, dann kocht dir erstmal im wahrsten Sinne des Wortes das Wasser in der A....spalte. Der hohen Luftfeuchtigkeit sei Dank.

 

Wenn du zu einem der Stadthotels musst,  lass dir nicht gleich die erst Beste Taxilimousine aufquatschen, die dir angeboten wird. Die sind relativ teuer. Nimm ein Taxi mit Taxameter und du fährst damit immer gut. Wenn der Fahrer nach hinten zu dir auf den Rücksitz schaut und um ein paar Baht bittet, dann braucht er die, um die Schnellstraßen Bangkoks nutzen zu können. Auf der Fahrt in die Stadt muss er mehrerer solcher Tollways passieren.

Wer genug Zeit und Überlebensgeist nach einem anstrengenden Flug mitbringt, der kann auch einen normalen, unklimatisierten Linienbus in die Stadt nehmen. Dann solltest du aber schon wissen, wo genau dein Quartier liegt, sonst kann das leicht zur Irrfahrt des Odysseus werden.

 

Wir sind mit diesem Bus noch nie gefahren, aber sol eine Linie geben, die für billiges Geld (2,- Euro) in die Innenstadt fährt und alle großen Hotels abklappert.

 

Du kommst auf diese Weise schon mal in die Nähe deines Hotels, auch wenn der Bus vielleicht nicht genau davor hält. Den Rest des Wegs kannst du dir dann ein Tuk-Tuk nehmen. Wer den Bus überstanden hat, der packt das Tuk-Tuk auch noch. Man gönnt sich ja sonst nichts.

 

Was die Abfahrtszeiten und Haltestellen dieser Busse angeht, erfährst du vom netten Infopersonal am Flughafen. Man spricht Englisch.

 

Im Jahr 2006 gab es noch eine Flughafengebühr von 500 Baht pro Person. Diesen Obolus hat man soviel ich weiß wieder abgeschafft.

Zumindest war das im September 2007 so.

Daran kann ich mich noch gut erinnern, weil wir dann für vier Personen (Kinder zahlen das Gleiche) wieder was gespart hatten.

 

 

Am Flughafen (müsste so ca. 6 Jahre her sein)
Am Flughafen (müsste so ca. 6 Jahre her sein)

Kleine Anekdote am Rande:

Auch die Thailänder verstehen keinen Spaß mit Übergepäck und wenn am Schalter dann auch noch Zeit ist, hast du verloren. Wir hatten vor ein paar Jahren einen Koffer dabei, dessen Gewicht so ca. 4 kg über dem zulässigen Gewicht lag. Ein anderer Koffer wiederum war etwa 4 kg leichter als das Maximum.

Der Thai am Schalter ließ uns tatsächlich das Übergewicht in den leichteren Koffer umpacken. Hat fast was Deutsches und ich habe das bis heute nicht verstanden. Fakt ist aber, dass wir den Schalterbetrieb da beträchtlich verzögerten und peinlich war das Umpacken vor Ort noch dazu.

Flughafen Suvarnabhumi Bangkok
Flughafen Suvarnabhumi Bangkok
Health-Food bereits am Airport
Health-Food bereits am Airport