Währung und Geld:

เงินและสกุลเงิน

Währung und Geld ist in Thailand nicht das Gleiche und schon gar nicht das Selbe:)

Die Währung ist der thailändische Baht: 1 Euro entspricht ca. 35-40 Baht. Der Gegenwert wechselt ständig und es macht Sinn, dass man sich rechtzeitig schlau macht, bevor man Geld wechselt. 

Der Baht ist unterteilt in Satang, wobei 100 Satang dann wieder einem Baht entsprechen.

 

Geld ist für Thais ein wichtiges Thema: Im "echten" Leben soviel sparen wie möglich, um nach dem Gang ins Jenseits ausgesorgt zu haben. Ich muss ehrlich sagen, umgekehrt ist mir das lieber, aber es wird wohl immer einen Mittelweg geben.Mit Thais musst du ab und zu eben einen Deal eingehen.

 

Wir haben bei unseren Reisen nach Thailand die Erfahrung gemacht, dass die Wechselstuben in den touristischen Zentren einen besseren Kurs anbieten als Hotels. Das ist ja aber in anderen Ländern auch oft so. Gerade in Bangkok findest du an den Hauptgeschäftsstraßen überall diese Wechselstuben und die sind auch immer gut frequentiert.